Das Forum der Ersten Deutschen Biersekte
 SuchenSuchen   FAQFAQ   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   StatisticsStatistics   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   AtlasAtlas   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Biermaxx 16g Patrone sofort leer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DirkA
Neuling
Neuling


Anmeldungsdatum: 24.11.2008
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 24.11.2008 22:06    Titel: Biermaxx 16g Patrone sofort leer Antworten mit Zitat

Hallo,
Zweiter Anlauf und Sorry. Ich bin seit ca. 2 Wochen stolzer Besitzer einer Bierzapfanlage von CMS (meiner Meinung nach baugleich mit Biermaxx, oder?). Die Anlage macht leider weniger Spaß, da es das letzte Gerät war und der Karton aufgerissen war. Ich habe die Anlage dafür für 60€ bekommen, aber ist es das wirklich Wert?
Ich habe bereits Dichtungen gefunden, die fehlten ( O-Ring am Konnektor Zapfhahn/ Gehäuse) und diese ersetzt.
Leider benötige pro Fass immer noch 3-4 Patronen. Obwohl das Fass innerhalb von 2-3h geleert wird. Beim letzten Fass habe ich immer den Druckregler auf 0 gesetzt, hat leider auch keinen Erfolg (bis auf schales Bier) gebracht. Teilweise ist die Patrone beim Ersetzen vor Kälte gefroren (war ja für eine sehr schnellen Druckverlust spricht). Ist das Normal, oder soll ich das Gerät reklamieren?
Gibt es vielleicht eine weitere Maßnahme, mit der ich das Problem abstellen kann.

Über Eure Mithilfe würde ich mich freuen.

Vielen Dank

Dirk


Zuletzt bearbeitet von DirkA am 25.11.2008 08:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lola
Chefsekretär
Chefsekretär


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 386
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 24.11.2008 23:53    Titel: (keine Überschrift) Antworten mit Zitat

Hallo,
schon mal etwas von Höflichkeit und Anstand gehört ?
Den ersten Beitag im Stenogrammstil ?
Sind wir ein Call-Center für unzufriedene Kunden von Billiganlagen ?

Solltest Du des Lesens mächtig sein, wirst Du feststellen, dass in der
Bedienungsanleitung eine Antwort auf Deine Frage steht.

Vielleicht antwortet ja ein unbedarfter Forumsteilnehmer ?

Gruss
Lola

_________________
Fehlende Buchstaben sind mit meinem letzten Bier zusammen in die Tastaur gelaufen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen       http://forum.biersekte.de Foren-Übersicht -> Zapfanlagen: defekte Fässer/Geräte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




© Erste Deutsche Biersekte & Biersekte e.V. 2001 - 2016 (Software von phpBB-Group)